Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt
Aktuelles | Aus den Pressemitteilungen

Kirchenzeitung online

Pressemitteilung 46/2021

Die aktuelle Kirchenzeitung für den Herbst 2021 wird in diesen Tagen an alle Gemeindemitglieder verteilt und ist auch online hier verfügbar.

Gottesdienstanmeldungen

Gottesdienstbesucher werden gebeten, sich jeweils bis 15 Uhr des Vortages online hier anzumelden: Gottesdienstanmeldung

D.O.O.R zur Kerb in der Kirche

Pressemitteilung 45/2021

Pfungstadt. Gleich drei Geburtstagsständchen mit rockigen Klängen an der Orgel gibt es Kerbsonntag (12.9) in der Evangelischen Martinskirche, Kirchstraße 33. Die Orgel rockt um 15 Uhr, um 17 Uhr und um 19 Uhr mit D.O.O.R.

D.O.O.R ist der Versuch, Klassiker der Rockmusik mit dem klassischen Instrument der Kirchenmusik zu verbinden. Nicht ohne Grund wählten die Musiker der Band diesen Namen. „In Rock“ hieß das erste Studioalbum von Deep Purple. Bernhardt Brand-Hofmeister, (Orgel), Gerhard Schnitzspahn (E-Gitarre), Thomas Tschur (Schlagzeug/Percussion), Stefan Distler (Schlagzeug/Percussion), Manfred Gerber (Gitarre/Saxophon), Daniel Massoth (Bass), Christian Schmale (Bass), Manfred Horschler (Saxophon) und Peter Grote freuen sich schon auf die Geburtstagskonzerte in der Martinskirche. Bekannte Stücke der populären Rockmusik wie Child in Time, Black magic woman“ (Santana), „Light my fire“ (Doors), „Speed King“ und „Smoke in the water” (beide Deep Purple) und anderes werden zu hören sein.

Begleitend zu den Stücken werden video-clips im Altarraum projiziert und der Kirchraum illuminiert.

Die Konzerte finden unter Corona- Hygienemaßnahmen statt.

Hier geht es zur Anmeldung, die aufgrund der Kontaktdatenerfassung und begrenzt Sitzplatzanzahl nötig ist.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Radeln mit Evangelischem Profil

Pressemitteilung 44/2021

Pfungstadt. Auch die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt beteiligt sich wieder an der dreiwöchigen Aktion Stadtradeln in Pfungstadt. Zum Auftakt wurden Mitglieder des Evangelischen Teams gesegnet und bekamen von Pfarrer Michael Dietrich ein Segensbändchen überreicht.

Wer sich dem Team "pfarr-rad.kirche-pfungstadt" anschließen möchte, kann das gerne tun über die Hompage der Stadt zum Stadtradeln. Machen Sie mit und leisten Sie aktiv eine Beitrag zum Klimaschutz.

Stadtradeln

Stellenausschreibung

Pressemitteilung 43/2021

Die Ev. Kirchengemeinde Pfungstadt sucht für die Dietrich-Bonhoeffer-Kindertagesstätte ab sofort mehrere Erzieher (m/w/d)

Informationen zur Kita und Stellenausschreibung

„Wo bitte geht es nach Luther? – Sie meinen zu Luther, Martin Luther!?“ -Mit dem Rad auf Luthers Spuren in Worms

Pressemitteilung 42/2021

Von 17. Bis 19. August, waren Jugendlichen aus Pfungstadt, Eschollbrücken-Eich und Hahn, gemeinsam mit Gemeindepädagoge Kai Becker, mit den Rädern auf Luthers Spuren in Worms.

Der Hinweg ging auf der hessischen Seite des Rheins über Gernsheim, Biblis, bis zur Nibelungenbrücke in Worms. Dort hatte dann die Gruppe den Rhein überquert.

Übernachtet wurde in der Jugendherberge in Worms. Nach einem ersten Ankommen und Ausruhen gestaltete die Gruppe das Programm gemeinsam.

3 Tage lang wurde Worms erkundet, mit seiner Geschichte und Erlebnisse. Von der Sage des Nibelungenliedes, dem verseckten Drachenhort durch Hagen von Tronje, Siegfried, Krimhild, Brunhild, ….,

dem 500 Jahre Jubiläum von 1521, als Martin Luther vor dem Wormser Reichstag stand und gehen Papbst und Kaiser und das Ablasssystem protestierte.

„Deshalb protestantisch, verstehe!“ „Ohne Luther, kein evangelischer Glaube!“ 

Und der jüdischen Geschichte, welche auch die Wurzel des christlichen Glaubens sind. Gemeinsam besuchte die Gruppe das UNESCO Weltkulturerbe den Jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“,

spielte einen Actionbound im Stadtgebiet auf den Spuren Martin Luthers und hatte noch genug Zeit, Worms selbst zu entdecken, zu bummeln oder zu shoppen.

Nach drei erlebnisreichen Tagen gings es dann wieder auf die Räder und auf der Rheinland-Pfälzer Seite am Rhein zurück. Über Rheindürkheim, Hamm am Rhein und Eich, wo die Gruppe an der Gernsheimer Fähre wieder auf die Hessische Seite des Rheins übersetzte, bis nach Hause.

„Schön war´s, aber leider so kurz!“ War die Rückmeldung der Gruppe.

Bis zur nächsten Radtour für Jugendliche! „Vielleicht dann mit etwas weniger Luther!“, meinten die Jugendlichen!

Mit Gottesdienst und Segen „to go“ in die Schule starten!

Pressemitteilung 41/2021

Für alle Schulanfänger beginnt in der kommenden Woche ein neuer Lebensabschnitt. Da tut es gut, mit Gottes Segen in die Schule zu starten. Dazu bietet die katholische Kirchengemeinde einen Segen „to Go“ auf dem Vorplatz der Pfarrkirche St. Antonius.

In der Evangelischen Kirchengemeinde wird es zwei Einschulungs-Gottesdienste in der evangelischen Martinskirche geben. Da die Sitzplätze coronabedingt begrenzt sind, muss man sich vorher hier online anmelden.

Wer keinen Platz mehr bekommt, kann sich eine Stunde nach Beginn des Gottesdienstes auch hier einen Segen „to go“ auf dem Vorplatz der evangelischen Martinskirche abholen.

Die Zeiten sind:

Kirche feiert Geburtstag mit Rockmusik an der Orgel

Pressemitteilung 40/2021

Pfungstadt. Gleich drei Geburtstagsständchen mit rockigen Klängen an der Orgel gibt es Kerbsonntag (12.9) in der Evangelischen Martinskirche, Kirchstraße 33. Die Orgel rockt um 15 Uhr, um 17 Uhr und um 19 Uhr mit D.O.O.R. D.O.O.R ist der Versuch, Klassiker der Rockmusik mit dem klassischen Instrument der Kirchenmusik zu verbinden. Nicht ohne Grund wählten die Musiker der Band diesen Namen. „In Rock“ hieß das erste Studioalbum von Deep Purple. Bernhardt Brand-Hofmeister, (Orgel), Gerhard Schnitzspahn (E-Gitarre), Thomas Tschur (Schlagzeug/Percussion), Stefan Distler (Schlagzeug/Percussion), Manfred Gerber (Gitarre/Saxophon), Daniel Massoth (Bass), Christian Schmale (Bass), Manfred Horschler (Saxophon) und Peter Grote freuen sich schon auf die Geburtstagskonzerte in der Martinskirche. Bekannte Stücke der populären Rockmusik wie Child in Time, Black magic woman“ (Santana), „Light my fire“ (Doors), „Speed King“ und „Smoke in the water” (beide Deep Purple) und anderes werden zu hören sein.

Begleitend zu den Stücken werden video-clips im Altarraum projiziert und der Kirchraum illuminiert.

Die Konzerte finden unter Corona- Hygienemaßnahmen statt. Es gibt 70 Plätze pro Konzert.

Die Anmeldung geht über die homepage der Kirchengemeinde Pfungstadt www.kirche-pfungstadt.de. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Müllsammelaktion

Pressemitteilung 39/2021

Diesen Samstag (21. August) gibt es von 10 bis 13 Uhr eine Müllsammelaktion, organisiert von der evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt, der evangelischen Jugend und dem evangelischen Familienzentrum. Treffpunkt für alle, die mit saubermachen wollen, ist um 10 Uhr auf dem Vorplatz des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses, Odenwaldstraße 1. Handschuhe und Müllsäcke werden gestellt.

Mails zur Anmeldung (Kontaktdaten) und Abfrage weiterer Informationen bitte an gemeindepaedagogik@kirche-pfungstadt.de.

Die Teilnahme ist auch ohne vorherige Anmeldung möglich, dann werden die Kontaktdaten vor Ort erfasst.

Atem der Schöpfung Ökumenischer Gottesdienst auf dem Phungo-Festival

Pressemitteilung 38/2021

Pfungstadt. Einen ökumenischen Gottesdienst feiern die Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius Sonntag, 15. August, um 10.30 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Freibades, Dr. Horst-Schmidt Straße, im Rahmen des Phungo-Festivals.

Unter dem Thema „Atem der Schöpfung“ lädt das ökumenische Team mit Gemeindereferentin Hiltrud Beckenkamp und Pfarrerin Gudrun Olschewski ein. Die Musik übernehmen Pfarrer Michael Dietrich (Gitarre) und Christian Lorenz (key-board).

Die Kollekte wird der „Hochwasserhilfe Deutschland“ zur Verfügung gestellt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung über die Homepage der Evangelischen Kirche gebeten.

Besucher, die sich nicht rechtzeitig online anmelden können, können sich vor Ort in die Teilnehmerliste eintragen lassen.

In der Evangelischen Kirche, Kirchstraße 33, findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Konzert „Planxties-Airs

Pressemitteilung 37/2021

Pfungstadt. Am 13. August um 20 Uhr werden Claus und Ulrike von Weiß aus Düsseldorf ein besonderes Konzert in der Pfungstädter Martinskirche präsentieren. Mit irischen Flöten, den „Whistles" und „Low-Whistles" wird Claus von Weiß irische und englische Volksweisen vortragen. Ebenso werden eigene Melodien mit dabei sein. Er wird dabei von seiner Frau Ulrike von Weiß an der Orgel begleitet. Die „Whistles" sind einfache irische Flöten aus Holz oder Metall, die dem Charme der irischen Folklore besonders gerecht werden. Bekannt sind diese Instrumente u.a. aus den Filmmusiken zu „Titanic" und „Braveheart". Wer im Vorfeld schon einmal Höreindrücke sammeln möchte, kann dieses auf der Website der beiden Künstler tun: www.planxties-airs.de.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung hier online nötig. Wer keine Möglichkeiten zur Onlineanmeldung hat, kann sich bis zum 29. Juli telefonisch unter 06157-2007 im Gemeindebüro und ab dem 9. August unter 06157-986165 bei Kantor Christian Lorenz anmelden.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag des Konzerts, ob für den Besuch ein Coronanegativnachweis nötig ist. Spontantests vor dem Konzert an der Kirche sind nicht möglich.

Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 8 €. Er ist an der Abendkasse zu entrichten. Es gibt keinen Vorverkauf. Die Kirche öffnet um 19.15 Uhr. Es gibt keine freie Platzwahl.

Haushaltsplan liegt aus

Pressemitteilung 36/2021

Pfungstadt. In der Zeit vom 26. Juli bis 2. August liegt der Haushaltsplan der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros in der Goethestraße 12 nach telefonischer Anmeldung unter 06157-2007 zur Einsicht aus.

Es darf wieder gesungen werden, aber mit Maske.

Pressemitteilung 35/2021

Pfungstadt. Das Singen gehört zum Gottesdienst wie Gebete und Predigt. Nach Monaten des „Schweigens“ erlauben die Bestimmungen der EKHN jetzt wieder zu singen.

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt hat das Pfungstädter Hygienekonzept für die Kirche jetzt entsprechend angepasst:

Das Tragen einer medizinischen Maske bleibt weiterhin verpflichtend vom Betreten bis zum Verlassen der Martinskirche. Aber es wird wieder gesungen mit Maske. Außerdem werden aus Hygienegründen derzeit keine Sitzkissen zur Verfügung gestellt, da sie zwischen den Gottesdiensten nicht hinreichend gereinigt werden können. Darum bittet der Kirchenvorstand darum, sich bei persönlichem Bedarf, ein Sitzkissen von zu Hause mitzubringen.

Die Anmeldung für die meisten Gottesdienste ist bequem hier online möglich.

Bewahrung der Schöpfung - Eine Aufgabe für alle Generationen - Evangelische Jugend hilft mit, die Heimat zu säubern

Pressemitteilung 34/2021

Vergangenen Woche, am 15. Juli 2021, haben Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinden Eschollbrücken-Eich, Hahn und Pfungstadt, gemeinsam mit Gemeindepädagoge Kai Becker, an der Müllsammel-Aktion des Landes Hessen „Sauberhaftes Hessen“ teilgenommen. Zugeteilt war das Grund- und Waldstück um das Pfungstädter Schwimmbad. Häufigste gesammelte Gegenstände waren Bierflaschen und Mund-Nasen-Schutzmasken.

Für die einen ist es Umweltschutz. Für andere die Bewahrung der Schöpfung. Aber für die meisten, die eigene Lebenswelt etwas besser zu hinterlassen, als man sie vorgefunden hat. Bei Gesprächen der teilnehmenden Jugendlichen während des Müllsammeln, war man sich einig,“… illegal Müllentsorgen in der Natur geht gar nicht!“, „Jeder sollte seinen Scheiß selbst wegräumen!“, „Die Zeit zu handeln ist jetzt! Den Klimawandel zu verlangsamen, ist die Aufgabe für alle Generationen.“, „Wir haben nur diese eine Mitwelt, in der wir leben dürfen!“

Ein kleiner Beitrag der Jugendlichen für einen sauberen und damit schöneren Heimatort!

Müllsammelaktion

Open-Air Gottesdienst in den Sommerferien

Pressemitteilung 33/2021

Pfungstadt. Zum open-air-Gottesdienst lädt das Pfarrteam der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt Sonntag, 25.Juli, um 10 Uhr in den Garten am Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1, ein. „Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum“, zu diesem Thema gibt es Musik, Lieder und Texte. Außerdem gibt es die Premiere der „Pfarrteamband“ mit Bernhard Dienst am Piano, Michael Dietrich an der Gitarre, Gudrun Olschewski Gesang und Dr. Ruth Sauerwein am Schlagzeug.

Auf das Gelände kommt man über das Tor zwischen Bonhoeffer-Haus und Bonhoeffer-Kindergarten, Odenwaldstraße 3.

Wer mitfeiern möchte, melde sich bitte über die online-Anmeldung hier an, oder per Telefon über das Pfarrbüro (06157)2007. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen der Kirchengemeinde Pfungstadt. Dazu gehören das Tragen einer medizinische Maske oder eine FFP2-Maske, Abstandsregeln und der Nachweis über einen negativen COVID-19 Test oder Impfnachweis.

Gottesdienst im Freien

Pressemitteilung 32/2021

Am 25. Juli ist um 10 Uhr ein Gottesdienst im Freien auf dem DB-Außengelände, Odenwaldstraße 1, geplant, hier geht es zur online-Anmeldung.

Gottesdienste in der Martinskirche

Pressemitteilung 31/2021

Seit dem 4. Juli feiert die Evang. Kirchengemeinde Pfungstadt wieder sonntags Gottesdienste in der Martinskirche.

Nach einem halben Jahr, in denen regelmäßig Video-Andachten und Texte im Internet veröffentlicht wurden, erlaubt die Pandemie-Lage wieder zu Gottesdiensten einzuladen. Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen weiter beachtet werden. Eine vorherige Anmeldung unter online-Anmeldung ist erwünscht. Bis zum Platz muss eine Maske getragen werden.

Anmeldeschluss 29. Juli 2021

Pressemitteilung 30/2021

Jugendliche, die im Juni / Juli 2022 konfirmiert werden möchten, und keine persönliche Einladung erhalten haben sollten, werden gebeten, sich das Anmeldeformular hier herunterzuladen und auszufüllen. Das ausgefüllte Formular bitte dann in den Briefkasten des Pfarrbüros in der Goethestraße 12 einwerfen.

Zum Jahrgang gehören Jugendliche der Geburtsjahrgänge 1.7.2007 - 30.6.2008 unabhängig von der Klassenstufe, in der sie sich befinden. Auch nicht getaufte Kinder können am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Sie werden in der Osternacht oder im Konfirmationsgottesdienst getauft. Denn Konfirmandenunterricht ist für Jugendliche, die im Kleinkindalter getauft wurden, nachgeholter Taufunterricht. Bei der Konfirmation wird der Taufbund bestätigt. Haben Sie Fragen wenden Sie sich ans Pfarrteam Pfarrer Bernhard Dienst (Telefon 85602) oder Pfarrehepaar Dietrich/Olschewski (Telefon 4451).

Konzert „La Guitarra – Von Bach bis Flamenco“, Musik für Gitarre

Pressemitteilung 29/2021

Pfungstadt. „Die Gitarre ist wie ein kleines Orchester – betrachtet durch ein verkehrtherum gehaltenes Fernglas.“ (Andrés Segovia)

Am 1. Juli wird Wolfgang Mayer dieses „kleine Orchester“ in unserer Kirche spielen und uns ein außergewöhnliches und vielfältiges Programm für Gitarre präsentieren. Uns erwartet eine musikalische Reise durch drei Jahrhunderte Gitarrenmusik - Am Anfang lockt der Bach’sche Wohlklang, wir begegnen Werken von Heitor Villa Lobos, Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo und vielen anderen mehr. Am Ende unserer Reise erwarten uns Flamencorhythmen und spanische Leidenschaft. Wolfgang Mayer studierte in München und am Mozarteum in Salzburg. Er konzertiert als Solist in ganz Europa und spielt dabei ca. 150 Konzerte pro Jahr.

Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.15 Uhr. Es ist eine online-Anmeldung unter Kirchenmusik nötig (freigeschaltet bis zum 30.6., 18 Uhr).

Nach derzeitigem Stand ist ebenso ein tagesaktueller negativer Coronatest, der Nachweis einer Genesung (nicht älter als 6 Monate) oder ein aktueller Impfnachweis für den Einlass erforderlich. Tests direkt vor dem Konzert an der Kirche sind nicht möglich. Es gibt derzeit keine freie Platzwahl. Bitte informieren Sie sich über die tagesaktuellen Coronaverordnungen.

Dieses Konzert ist Teil des „Kultursommer Südhessen“.

Stellenausschreibung

Pressemitteilung 28/2021

Die Ev. Kirchengemeinde Pfungstadt sucht für die Dietrich-Bonhoeffer-Kindertagesstätte ab sofort einen Erzieher (m/w/d) 23 Stunden / Woche (befristet) für eine Einzelintegrationsmaßnahme. Die Arbeitszeit ist überwiegend am Vormittag in einer Kindergartengruppe mit 20 Kindern im Alter von 3 - 6 Jahre und zwei Kolleginnen.

Stellenausschreibung (PDF) hier herunterladen

Bekanntgabe des Wahlergebnisses gemäß § 22 Abs. 1 KGWO

Pressemitteilung 27/2021

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt hat in seiner Sitzung vom 15. Juni 2021 folgendes Wahlergebnis festgestellt:

Gewählt sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Dr. Martina Adler
Klaus Faller
Martina Jäger
Alfred Rößler
Martina Schülke
Kai Schütz
Stefanie Stark
Hartmut Wetzel

Das Wahlprotokoll und das endgültige Wahlergebnis werden zwei Wochen vom 21. Juni bis zum 4. Juli im Gemeindebüro öffentlich ausgelegt und kann dort – nach vorheriger telefonischer Anmeldung – während der regulären Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung eingesehen werden. Begründete Einsprüche gegen das Wahlergebnis können von jedem wahlberechtigten Gemeindemitglied innerhalb einer Woche bis 27. Juni schriftlich beim Kirchenvorstand erhoben werden. Der Einspruch kann nur auf Mängel der Aufstellung des Wahlvorschlags oder des Wahlverfahrens oder auf Einwendung gegen die Wählbarkeit einer gewählten Kandidatin oder eines gewählten Kandidaten gestützt werden.

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Pressemitteilung 26/2021

Um in Coronazeiten Warteschlangen zu vermeiden, gibt es in diesem Jahr keinen zentralen Anmeldungstermin für den neuen Konfirmandenjahrgang. Jugendliche, die im Juni / Juli 2022 konfirmiert werden möchten, und keine persönliche Einladung erhalten haben sollten, werden gebeten, sich das Anmeldeformular hier herunterzuladen und auszufüllen. Das ausgefüllte Formular bitte dann in den Briefkasten des Pfarrbüros in der Goethestraße 12 einwerfen.

Zum Jahrgang gehören Jugendliche der Geburtsjahrgänge 1.7.2007 - 30.6.2008 unabhängig von der Klassenstufe, in der sie sich befinden. Auch nicht getaufte Kinder können am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Sie werden in der Osternacht oder im Konfirmationsgottesdienst getauft. Denn Konfirmandenunterricht ist für Jugendliche, die im Kleinkindalter getauft wurden, nachgeholter Taufunterricht. Bei der Konfirmation wird der Taufbund bestätigt. Haben Sie Fragen wenden Sie sich ans Pfarrteam Pfarrer Bernhard Dienst (Telefon 85602) oder Pfarrehepaar Dietrich/Olschewski (Telefon 4451).

Öffentliche Auszählung Kirchenvorstandswahl – Sonntag 13. Juni

Pressemitteilung 25/2021

Achtung:

Wer keine Briefwahlunterlagen erhalten hat, kann sich diese noch am Sonntag, 13.6., von 11-12 Uhr im Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1, abholen. Die Wahlunterlagen müssen dann bis spätestens 18 Uhr am Wahltag abgegeben werden.

Aufgrund der hohen Wahlbeteiligung durch die allgemeine Briefwahl beginnt der 14 - köpfige-Wahlausschuss mit den Vorbereitungen – der Überprüfung der Gültigkeit der Briefwahlscheine - am Wahltag bereits um 15 Uhr im Bonhoeffer-Haus, Odenwaldstraße 1. Aufgrund der Corona-Pandemie können Interessierte diese von außerhalb verfolgen. Die öffentliche Auszählung der Stimmzettel ist ab 18 Uhr ebenda geplant.

Eltern-Kind-Gruppe „Sandstrolche" - Freie Plätze

Pressemitteilung 24/2021

Pfungstadt. Endlich ermöglichen die niedrigen Inzidenzen einen Neustart der „Sandstrolche". In der Krabbelgruppe des Familienzentrums der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt, „Sandstrolche" gibt es wieder freie Plätze. Eltern können hier gemeinsam mit Ihren Kindern (ab 6 Monaten) unter Berücksichtigung der allgemein Bekannten AHA Regeln singen, spielen, malen und miteinander ins Gespräch kommen. Aufgrund der Pandemie wird das Treffen draußen stattfinden, deshalb bitte einen Sonnenschutz insbesondere für die Kleinen mitbringen, sowie eine Picknickdecke, eigene Getränke und gegebenenfalls Snacks.

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 9:30 bis 11 Uhr im Garten des Martin-Luther-Hauses in der Sandstraße 77. Wer Lust hat kann einfach vorbeikommen. Weitere Infos unter familienzentrum@kirche-pfungstadt.de oder telefonisch unter 01520 73 260 62.

Donnerstag, 1. Juli, 20 Uhr – Konzert Kultursommer Südhessen

Pressemitteilung 23/2021

„La Guitarra – Von Bach bis Flamenco“, Musik für Gitarre

Pfungstadt. „Die Gitarre ist wie ein kleines Orchester – betrachtet durch ein verkehrtherum gehaltenes Fernglas.“ (Andrés Segovia)

Am 1. Juli wird Wolfgang Mayer dieses „kleine Orchester“ in unserer Kirche spielen und uns ein außergewöhnliches und vielfältiges Programm für Gitarre präsentieren. Uns erwartet eine musikalische Reise durch drei Jahrhunderte Gitarrenmusik - Am Anfang lockt der Bach’sche Wohlklang, wir begegnen Werken von Heitor Villa Lobos, Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo und vielen anderen mehr. Am Ende unserer Reise erwarten uns Flamencorhythmen und spanische Leidenschaft. Wolfgang Mayer studierte in München und am Mozarteum in Salzburg. Er konzertiert als Solist in ganz Europa und spielt dabei ca. 150 Konzerte pro Jahr.

Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.15 Uhr. Es ist eine online-Anmeldung unter Kirchenmusik nötig (freigeschaltet bis zum 30.6., 18 Uhr).

Nach derzeitigem Stand ist ebenso ein tagesaktueller negativer Coronatest, der Nachweis einer Genesung (nicht älter als 6 Monate) oder ein aktueller Impfnachweis für den Einlass erforderlich. Tests direkt vor dem Konzert an der Kirche sind nicht möglich. Es gibt derzeit keine freie Platzwahl. Bitte informieren Sie sich über die tagesaktuellen Coronaverordnungen.

Dieses Konzert ist Teil des „Kultursommer Südhessen“.

Online-Andacht "Zusammen Kirche bauen"

Pressemitteilung 22/2021

Die Online-Andacht ist ab dem 6. Juni um 6 Uhr verfügbar.

Gottesdienste in der Evangelischen Martinskirche

Pressemitteilung 21/2021

Pfungstadt. Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde folgt den Empfehlungen zur Eindämmung des Coronavirus. So werden in der Evangelischen Martinskirche seit Mai nur Gottesdienste in der Kirche gefeiert, zu denen Familien persönlich eingeladen wurden. Das waren zum Beispiel Taufen am 2., 17. und 22. Mai, sechs Konfirmationen am 8. und 9. Mai oder ein Fürbittgottesdienst für Verstorbene am 24. Mai.

Für die Gottesdienste wurde ein Hygienekonzept entwickelt. Dazu gehören natürlich die inzwischen zur Routine gehörenden Abstandsregeln, das Tragen einer medizinischen Maske, ein Schnelltest und das Führen von Anwesenheitslisten. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Weiter geht es am 30. Mai mit zwei digitalen Vorstellungsgottesdiensten der Konfirmanden. Wer daran teilnehmen möchte, bekommt den Einwahl link über die Familien.

Danach folgen fünf präsentische Konfirmationen am 5. und 6. Juni, die bereits ausgebucht sind.

Am 13. Juni wird der nächste Fürbittgottesdienst gefeiert, zu dem Familien eine persönliche Einladung bekommen. Außerdem findet an diesem Tag die Kirchenvorstandswahl statt. Die öffentliche Auszählung findet im Bonhoeffer-Haus statt. Von draußen aus über die Fensterfronten kann die Auszählung verfolgt werden.

Am 20. Juni gibt es wieder zwei digitale Vorstellungsgottesdienste. Wer daran teilnehmen möchte, bekommt den Einwahl link über die Familien.

Weiter geht es mit drei Konfirmationen am 5. und 6. Juni, die bereits ausgebucht sind.

Am 4. Juli ist geplant, die Gottesdienste in der Martinskirche wieder für alle zu öffnen, falls die pandemische Entwicklung es zulässt. Wer mitfeiern möchte, wird gebeten, sich online über die Homepage anzumelden. Wer selbst keinen Internetzugang hat, kann sich über das Gemeindebüro anmelden. Für den 25. Juli ist ein Gottesdienst im Freien geplant. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben. Auch hierfür wird eine online-Anmeldung erbeten.

Bekanntmachung

Pressemitteilung 20/2021

Hinweis für die Gemeindemitglieder auf die Einsichtsmöglichkeit in das Wählerverzeichnis gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 der Kirchengemeindewahlordnung

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt gibt hiermit bekannt, dass bis Montag, den 31. Mai 2021 alle Gemeindemitglieder im Gemeindebüro nach telefonischer Terminvereinbarung Auskunft erhalten können, mit welchen Angaben sie im Wählerverzeichnis vermerkt sind. Werden Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten festgestellt, ist das Wählerverzeichnis durch den Kirchenvorstand zu berichtigen. Dies ist bis zum Wahltag am 13. Juni 2021 möglich.

Bekanntmachung von Ort und Zeit der Wahlhandlung gemäß § 17 Abs. 3 der Kirchengemeindewahlordnung

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt gibt hiermit bekannt, dass die Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021 als allgemeine Briefwahl durchgeführt wird. Allen Wahlberechtigten werden die hierfür notwendigen Briefwahlunterlagen zugesandt.

Die Wahlbriefe müssen am Wahltag bis 18:00 Uhr entweder im Briefkasten in der Goethestraße 12 (64319 Pfungstadt) oder ab 15 Uhr beim Wahlvorstand im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Odenwaldstraße 1 (64319 Pfungstadt) eingegangen sein. Ein Wahllokal wird nicht eingerichtet. Alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, sich an der Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021zu beteiligen. Ab 18 Uhr werden die abgegebenen Stimmen in öffentlicher Sitzung des Wahlvorstandes im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Odenwaldstraße 1, 64319 Pfungstadt) ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis festgestellt.

Podcast „schaut hin – und wagt es!“

Pressemitteilung 19/2021

Podcast

(Podcast von Pfarrerin Gudrun Olschewski)

Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel

Pressemitteilung 18/2021

Am Pfingstsonntag lädt die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt zu Ihrem ersten Gottesdienst seit langem ein. 

Am 23.05. findet um 10.00 Uhr findet der Gottesdienst im Außengelände des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses statt. Der Einlass geschieht über das Tor an der Odenwaldstraße.

Für die Teilnahme ist die Anmeldung hier (Onlineanmeldung) oder per Telefon zu den üblichen Öffnungszeiten des Gemeindebüros unter 06157-2007 nötig. Auf dem gesamten Gelände muss während des Aufenthaltes stets eine med. Maske oder FFP2-Maske getragen werden.  Bitte bringen Sie einen Nachweis über einen negativen COVID-19 Test (Bürgertest) mit, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Für Sitzgelegenheiten mit großem Abstand und eine Einbahnstraßenregelung ist gesorgt. 

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Gottesdienst und hoffen auf gutes Wetter! 

Pfrn. Dr. Ruth Sauerwein

Ökumenischer Gruß zu Himmelfahrt

Pressemitteilung 17/2021

Am 13. Mai ab 0 Uhr verfügbar:

Ankündigung: Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel

Die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt plant für Pfingsonntag einen Gottesdienst unter freiem Himmel.

Mit den Kindern durch die Pandemie – ein Online-Abend für Eltern mit Dr. Nicole Wilhelm

Pressemitteilung 16/2021

Vortrag Nicole Wilhelm

Pfungstadt. Das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt konnte die bekannte Erziehungsberaterin Dr. Nicole Wilhelm für einen Online-Vortrags- und Gesprächs-Abend gewinnen. Familien leisten unter Lockdown-Bedingungen beeindruckend viel – und das schon über ein Jahr lang!

„Dieser Abend ist als Buffet für Familien gedacht: Wie geht es in den Familien? Was hilft? Was ist wirklich wichtig? Wie können Eltern dennoch gut für sich sorgen? Wie gelingt es, eigene Grenzen zu wahren?“, kündigt Dr. Nicole Wilhelm aus Darmstadt an. Nach einem kurzen Impulsvortrag steht der gegenseitige Austausch im Vordergrund, ebenso besteht die Möglichkeit, eigene Themen und Fragen einzubringen.

„Wir als Kirchengemeinde sehen die besonderen Belastungen für Familien in dieser Pandemie und möchten mit dem Abend ein Angebot machen, bei dem Eltern Unterstützung und Gemeinschaft erfahren und sich Tipps holen können, wie sie mit den Kindern gut durch diese herausfordernde Zeit kommen“, berichtet Pfarrerin Dr. Ruth Sauerwein.

Dieser digitale Vortrags- und Gesprächsabend wird am 06. Mai von 20:00-21:30 Uhr über das Portal Webex stattfinden.

Es gibt folgende Einwahlmöglichkeiten:

Über den Meeting-Link beitreten:
https://nicolewilhelm.my.webex.com/nicolewilhelm.my/j.php?MTID=m80c0dec8e25e46147de78396e3b080c2

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 163 929 1555
Meeting Passwort: MCeuNJXm974 (62386596 über Telefon- und Videosysteme)

Über Telefon beitreten:
+49-619-6781-9736 oder +49-89-95467578

Mit Videosystem, Anwendung oder Skype for Business teilnehmen:
Wählen Sie 1639291555@webex.com, Sie können auch 62.109.219.4 wählen und Ihre Meeting-Nummer eingeben


Podcast „Die Sache mit dem Zauberknopf“

Pressemitteilung 15/2021

Podcast

(Podcast von Pfarrerin Gudrun Olschewski)

Präsenzgottesdienste noch ausgesetzt

Pressemitteilung 14/2021

Die Präsenzgottesdienste sind weiterhin ausgesetzt, wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wieder Präsenzgottesdienste in unserer Kirche gefeiert werden.

Das Schaf Dörte, oder: Der Herr ist mein Hirte – ich kann Gott vertrauen

Podcast Dörte

(Podcast von Pfarrerin Gudrun Olschewski)

Keine Präsenzgottesdienste in Pfungstadt - Online Angebote

Pressemitteilung 13/2021

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde folgt den Empfehlungen zur Eindämmung des Coronavirus. Um die Kontakt möglichst gering zu halten, werden in der Evangelischen Martinskirche bis einschließlich 11. April 2021 keine Präsenzgottesdienste gefeiert.

Nutzen Sie an Gründonnerstag, Karfreitag und an den Ostern die Fernsehgottesdienste oder kleine Audio-, Video-Andachten und Texte für Erwachsene und Familien mit Kindern auf unserer Homepage.

Andachten zum Anschauen/Anhören/Nachlesen:

Unser Pfarrteam hat weitere Andachten für zu Hause für Sie zusammengestellt: Andachten

Ostern

Video-Clip "Engel sind unterwegs" von Pfarrerin Gudrun Olschewski und Pfarrer Michael Dietrich (ab 0 Uhr freigeschaltet):

Zum Lesen und Mitsingen: Osterpsalm (PDF Datei)
Orgelbegleitung und Text zum Mitsingen zu "Christ ist erstanden": Musik (mp3), Text (PDF)

YouTube Liedandacht von Clemens Bittlinger (ab 0 Uhr freigeschaltet). Liedandacht zum Ostersonntag 04.04.21 zu dem Lied "Überraschung"
Von Clemens Bittlinger sind auch weitere Liedandachten auf YouTube verfügbar.

Karfreitag

Video-Andacht aus der Pfungstädter Martinskirche (ab 0 Uhr freigeschaltet):

Filmischer Gottesdienstimpuls
„Sie taten Ihren Mund nicht auf für die Stummen“. Über die christliche Notwendigkeit, einen jüdischen Text zurückzugeben. Ein filmischer Gottesdienstimpuls zu Karfreitag 2021 zum „Gottesknechtslied“ aus dem Buch des Propheten Jesaja (Kapitel 52f.): www.imdialog.org.
In diesem Zusammenhang sind auch Kollekten zu den Projekten Shalom und Hanna herzlich willkommen: Online Spende

Gründonnerstag

Am Gründonnerstag Abend (1.4.) um 19 Uhr gibt es eine Premiere per Video-Chat über Zoom. Wer mitfeiern möchte kann zu Hause dafür ein paar Vorbereitungen treffen: Ein Tisch ist geschmückt. Eine Kerze brennt. Brot liegt auf einem Teller, Wein, Saft oder Wasser in einem Glas für jeden, der mit am Tisch sitzt. Dazu vielleicht Kleinigkeit, die man gerne mag wie Oliven, Käsewürfel, Datteln, Aprikosen oder anderes. Einlass in den Chat am 1. April ist ab 18:45 Uhr und um 19 Uhr geht es pünktlich los. Wer am „gemeinsamen Tisch" teilnehmen möchte, bitte mit Bild: Videochat am Gründonnerstag

Videochat am Gründonnerstag – Abend

Pressemitteilung 12/2021

Gerne hätten die Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Evangelischen Martinskirche am Gründonnerstag wieder ein Agapemahl vorbereitet. Zum zweiten Mal funkt das Virus dazwischen. Ganz ausfallen soll es dieses Jahr aber nicht. Es soll per Video-Chat über Zoom stattfinden. Wer mitfeiern möchte kann zu Hause dafür ein paar Vorbereitungen treffen:

Ein Tisch ist geschmückt. Eine Kerze brennt. Brot liegt auf einem Teller, Wein, Saft oder Wasser in einem Glas für jeden, der mit am Tisch sitzt. Dazu vielleicht Kleinigkeit, die man gerne mag wie Oliven, Käsewürfel, Datteln, Aprikosen oder anderes. Einlass in den Chat am 1. April ist ab 18:45 Uhr und um 19 Uhr geht es pünktlich los. Wer am „gemeinsamen Tisch“ teilnehmen möchte, bitte mit Bild.

Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/3854843373

Für unerfahrene Nutzer des Programmes ZOOM gibt es hier eine gute Einführung: https://us02web.zoom.us/j/3854843373

Die Präsenzgottesdienste rund um Ostern entfallen. Das Pfarrteam hat unter Andachten Gedanken und Andachten für zu Hause zusammengestellt.

Keine Präsenzgottesdienste an den Osterfeiertagen

Pressemitteilung 11/2021

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, auf Präsenzgottesdienste an Karfreitag und an den Osterfeiertagen zu verzichten.

Damit werden – vorerst bis zum 11. April 2021 – weiterhin keine Gottesdienste in der Martinskirche gefeiert. Der Kirchenvorstand möchte den Empfehlungen zur Eindämmung des Corona-Virus folgen und Kontakte möglichst gering halten.

Andachten, kleine Liturgien und Hinweise zum Zoom-Gottesdienst am Gründonnerstag finden Sie auf der Homepage.

Haushalt liegt aus

Pressemitteilung 10/2021

Pfungstadt. Der formal beschlossene Haushalt der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt für das Jahr 2020 liegt im Gemeindebüro, Goethestraße 12, vom 15. - 22. März 2021 zur Einsicht aus.

Die Einsichtnahme ist wegen der Coronapandemie nur nach telefonischer Voranmeldung über 06157-2007 oder info@kirche-pfungstadt.de möglich.

Koordinator*in für unser Familienzentrum gesucht

Pressemitteilung 9/2021

Das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt sucht eine/n neuen Koordinator*in!

Haben Sie Interesse? Dann finden Sie hier die Ausschreibung (PDF).

Bewerbungen können bis zum 15. März 2021 eingereicht werden.

Keine Präsenzgottesdienste

Pressemitteilung 8/2021

Pfungstadt. Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde folgt den Empfehlungen

zur Eindämmung des Coronavirus. Um die Kontakt möglichst gering zu halten, werden in der Evangelischen Martinskirche bis einschließlich 7. März 2021 keine Präsenzgottesdienste gefeiert. Nutzen Sie die Fernsehgottesdienste oder kleine Liturgien und Andachten auf dieser Seite.

Schützen Sie sich selbst und andere. Bleiben Sie behütet.

Weltgebetstag aus Vanatu

Pressemitteilung 7/2021

Pfungstadt. Wegen der Coronapandemie wird es in diesem Jahr leider keinen Präsenzgottesdienst geben. Stattdessen lädt das ökumenische Vorbereitungsteam in Pfungstadt Freitag. 5. März, von 17 - 19 Uhr zur offenen Kirche St. Antonius in der Bahnhofstraße ein. Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus dem Inselstaat Vanatu, der zwischen Australien und Fidschi liegt, ermutigen. Die Künstlerin Juliette Pita hat das Bild zum Motto des Weltgebetstages mit dem Namen „Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ gestaltet. Es erinnert an eine der schlimmsten Naturkatastrophen in der Geschichte von Vanatu: den tropischen Wirbelsturm Pam, der 2015 im Südpazifik wütete.

Videoandacht zum Valentinstag

Pressemitteilung 6/2021

Zum Valentinstag - Wo Liebe ist, wird Leben wertvoll

Weitere Andachten zum Anschauen und Nachlesen finden Sie unter Andachten.

10 Jahre Kinder-Kochlöffel-Tage (KiKoLö´s)

Pressemitteilung 5/2021

Eine kulinarische Erfolgsgeschichte mit Topf, Herz, Hand, Hunger und jeder Menge Spaß am Herd

Die KiKoLös der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt werden 2021 zehn Jahre alt, konnten jedoch pandemiebedingt nicht stattfinden. Das Team rund um Gemeindepädagoge Kai Becker hat zwei Kurzfilme zum Jubiläum gedreht, darunter ein Rezept und eine Doku mit Geschichten aus einem Jahrzehnt Kikolö.

Am Rosenmontag (15.2.) um 18:11 Uhr gibt es eine (online) Jubiläumsfeier über Zoom mit vielen Beteiligten der letzten 10 Jahre. Wer mit dabei sein möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Die Zugangsdaten sind:

https://us02web.zoom.us/j/83256104808?pwd=cGI3YVJ4K3BYWjhCdmZXdks2a1pnUT09

Meeting-ID: 832 5610 4808
Kenncode: 860815
Tel. Einwahl: 069 7104 9922 oder 030 5679 5800

Interessenten können sich vorab schon einmal den ersten Film hier ansehen:

Ab Rosenmontag, 18:11 Uhr, ist auch das Kochvideo für die Öffentlichkeit freigeschaltet:

Dieser Film ist ab der Jubiläumsfeier verfügbar

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Evangelischen Jugend Pfungstadt unter www.jugend.kirche-pfungstadt.de

Kandidatenliste für die Kirchenvorstandswahl

Pressemitteilung 4/2021

Pfungstadt. Alle sechs Jahre wird der Kirchenvorstand, das Leitungsgremium in den evangelischen Gemeinden, neu gewählt. Im Juni diesen Jahres ist es wieder so weit. Zwölf Frauen und Männer stellen sich in der Pfungstädter Kernstadt zur Wahl. Der Benennungsausschuss hat dem amtierenden Kirchenvorstand nun folgenden Kandidatinnen und Kandidaten zur Veröffentlichung vorgeschlagen:

Dr. Martina Adler, Horst Baier, Klaus Faller, Elli Heberlein, Martins Jäger, Ingeborg Klingelhöfer, Alfred Rößler, Martina Schülke, Kai Schütz, Stefanie Stark, Hartmut Wetzel, Maren von Wittich. Zu wählen sind acht Personen, die zusammen mit dem Pfarrteam die Kirchengemeinde Pfungstadt Verantwortung tragen für die beiden Kindergärten, Seniorenkreise, Kinder- und Jugendarbeit, Konfirmanden, Kirchendachrenovierung, Familienzentrum, Feste oder Gottesdienste.

Aktion zum Valentinstag

Pressemitteilung 3/2021

Pfungstadt. Mehr denn je ist „Brot für die Welt“ auf Spenden angewiesen, die für die Entwicklungshilfe der Ärmsten der Welt eingesetzt werden. So kamen in der Kirchengemeinde Pfungstadt in den Weihnachtsgottesdiensten jährlich rund 3500 Euro für „Brot für die Welt“ zusammen. Da 2020 corona-bedingt keine Präsenzgottesdienste zu Weihnachten gefeiert wurden, ruft der Kirchenverstand jetzt zu einer Pfungstädter Spenden-Aktion anlässlich des Valentinstags auf. Unter dem Stichwort „Brot für die Welt“ wird über die Bankverbindung der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt bei der Sparkasse Darmstadt für „Brot für die Welt“ gesammelt: DE63 508 501 500 029006474 - HELADEF1DAS. Besonders die Länder Afrikas sind von der Coronapandemie betroffen und benötigen dringend Unterstützung. Helfen Sie mit.

Keine Präsenzgottesdienste

Pressemitteilung 2/2021

Pfungstadt. Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde folgt den Empfehlungen zur Eindämmung des Coronavirus. Um die Kontakt möglichst gering zu halten, werden in der Evangelischen Martinskirche bis einschließlich 14. Februar 2021 keine Präsenzgottesdienste gefeiert. Nutzen Sie die Fernsehgottesdienste oder kleine Liturgien und Andachten die wir für Sie unter Andachten bereitstellen.

Schützen Sie sich selbst und andere. Bleiben Sie behütet.

Neues Jahr 2021

Pressemitteilung 1/2021

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, bis mindestens 17. Januar keine Präsenzgottesdienste abzuhalten.

Gedanken zur Jahreslosung finden Sie unter Andachten.