Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt
Kindertagesstätten | Bonhoefferkindergarten
Dietrich-Bonhoeffer Kindergarten

Dietrich-Bonhoeffer Kindertagesstätte

In jedem Kind ist ein Lachen Gottes und ein tiefer Sinn verborgen

Barbara Jacobs

Odenwaldstraße 1
64319 Pfungstadt
Telefon: (06157) 990 204
Email: bonhoeffer-kindergarten@kirche-pfungstadt.de

Leitung: Barbara Jacobs


ErzieherIn (27 Stunden) ab sofort gesucht (Download der Stellenausschreibung als PDF, 36 kB)

BerufspraktikantIn gesucht (Download der Stellenausschreibung als PDF, 59 kB)

Öffnungszeiten

Montag − Freitag: 7:00 − 16:30 Uhr
Kernzeiten des Kindergartens und der alterserweiterten Gruppen:
Model I: 8 − 12 Uhr und 14 − 16 Uhr
Model II: 8 − 14 Uhr
Zukauf der Randzeiten halbstündlich möglich
Kernzeit der Schulkindbetreuung:
7 − 8 Uhr und 11:30 − 16:30 Uhr
In den Schulferien und Schließtagen der Wilhelm-Leuschner-Schule 7 − 16:30 Uhr

Gebäude

Fünf Gruppenräume mit WC , Intensivräumen mit unterschiedlicher Nutzung auf zwei Stockwerken. Großer Mehrzweckraum, Flurbereich und Großküche für Frischkostzubereitung des Mittagessens. Großes Außengelände mit diversen Spielgeräten, in Anbindung an dem Ev. Gemeindehaus.

Kosten

Der monatliche Elternbeitrag orientiert sich an der aktuellen Gebührenordnung der Stadt Pfungstadt.
Im letzten Jahr vor dem Schuleintritt (12 Monate) ist das Kind für sechs Stunden vom Elternbeitrag freigestellt.

Aufnahme

Die Aufnahme in die Kindertagesstätte kann ab dem 2. Lebensjahr bis zum Übergang in die 5. Klasse erfolgen. Voraussetzung ist die Vormerkung in der Kindertagesstätte. Wenn ein Betreuungsplatz im laufenden Kindergartenjahr oder zum Schuljahrbeginn frei wird, wird nach Alter aufgenommen. Eine Besichtigung ist während der Öffnungszeiten, nach telefonischer Absprache, möglich.
Die Betreuung in der Schulkindbetreuung erfolgt nur für Kinder aus dem Einzugsgebiet der Wilhelm-Leuschner-Schule oder den angegliederten Sonderschulformen.

Was bieten wir Ihrem Kind?

Dietrich-Bonhoeffer Kindergarten Informationen und Formular zur Vormerkung (PDF, 164 KB)