Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt
Familienzentrum | Anlaufstelle Familienzentrum

Familienzentrum - für Kinder und Erwachsene

Die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt hat sich auf den Weg gemacht, ein Evangelisches Familienzentrum zu entwickeln. Ausgangspunkt dabei sind die beiden Evangelischen Kindertagesstätten.

Koordination Familienzentrum

Zdenka Gärtner

Zdenka Gärtner
Telefon: 01520 73 26 062
Email:





Aktueller Aufruf: Schulranzen Spendenaktion

Pfungstadt. Inzwischen sind auch in Pfungstadt mehrere Geflüchtete aus der Ukraine angekommen. Unter ihnen auch Schulkinder unterschiedlichen Alters. Sie konnten nur ihr Nötigstes mitnehmen. Ein Schulranzen gehörte nicht dazu. Das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt möchte den Schulkindern das Ankommen in Pfungstadt leichter und in den Schulen angenehmer machen. Deshalb werden ab sofort gut erhaltene und neuwertige Schulranzen gesucht, die den Schülerinnen und Schüler kostenfrei zur Verfügung gestellt werden können. Gerne auch mit Stiften oder Mäppchen. Wenn Sie einen gut erhaltenen Schulranzen spendenmöchten, dann melden Sie sich bei Zdenka Gärtner, Koordinatorin des Familienzentrums, unter oder Tel 01520 7326 062.

Aktuelle Informationen auch unter:

www.facebook.com/kirchepfungstadt
www.instagram.com/kirchepfungstadt




Rückblick auf die letzten Veranstaltungen:




Flohmarktstand zu Gunsten der Ukraine war ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag fand bei herrlichem Frühlingswetter der Flohmarkt des Familienzentrums der evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt im Martin-Luther-Haus in der Sandstraße statt. Neben vielerlei privaten VerkäuferInnen wurde im Rahmen der Initiative „Pfungstadt hilft der Ukraine“ auch ein Stand aufgebaut, an welchem Menschen Kleidung gegen eine Spende mitnehmen konnten. Die Kleidung stammte aus der Pfungstädter Spendensammlung für die Ukraine, wurde dort aber nicht benötigt und in Pfungstadt gelassen. Diese Kleidung wurde von der Stadtverwaltung vorsortiert und zum Martin-Luther-Haus gebracht. Darüber hinaus hatten aus der Ukraine Geflüchtete die Möglichkeit, kostenfrei Kleidung mitzunehmen. Die Idee zur Stand-Aktion kam aus dem evangelischen Kirchenvorstand, welcher zusätzlich zur „normalen“ Tätigkeit als Kirchenvorstand auch den Stand betrieb, um für Geflüchtete und vom Krieg betroffene Menschen Gutes zu tun. Die Aktion war ein voller Erfolg, es konnte ein Spendenerlös von 640,20 Euro vermeldet werden. Der Erlös geht vollständig auf das Konto der Initiative „Pfungstadt hilft der Ukraine“ und kommt so vom Krieg betroffenen Menschen direkt zu Gute. Die Krabbelgruppe „Sandstrolche“ des Familienzentrums bedankt sich bei allen VerkäuferInnen, KäuferInnen, Gästen und Nachbarn für den erfolgreichen Flohmarkt. Beim Kuchenverkauf ist ein Betrag in Höhe von 170,47 Euro eingenommen worden. Hiervon kommt ein Teil den Sandstrolchen zu Gute und ein Teil wird ebenfalls der Initiative „Pfungstadt hilft der Ukraine“ gespendet. Im Herbst ist im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der nächste Flohmarkt des Familienzentrums der evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt geplant. Sofern weiterhin Bedarf zur Unterstützung der Ukraine besteht, ist es gut möglich, dass es auch hier wieder einen entsprechenden Stand geben wird.




Mit den Kindern durch die Pandemie – ein Online-Abend für Eltern mit Dr. Nicole Wilhelm

Vortrag Nicole Wilhelm

Pfungstadt. Das Familienzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Pfungstadt konnte die bekannte Erziehungsberaterin Dr. Nicole Wilhelm für einen Online-Vortrags- und Gesprächs-Abend gewinnen. Familien leisten unter Lockdown-Bedingungen beeindruckend viel – und das schon über ein Jahr lang!

„Dieser Abend ist als Buffet für Familien gedacht: Wie geht es in den Familien? Was hilft? Was ist wirklich wichtig? Wie können Eltern dennoch gut für sich sorgen? Wie gelingt es, eigene Grenzen zu wahren?“, kündigt Dr. Nicole Wilhelm aus Darmstadt an. Nach einem kurzen Impulsvortrag steht der gegenseitige Austausch im Vordergrund, ebenso besteht die Möglichkeit, eigene Themen und Fragen einzubringen. 

„Wir als Kirchengemeinde sehen die besonderen Belastungen für Familien in dieser Pandemie und möchten mit dem Abend ein Angebot machen, bei dem Eltern Unterstützung und Gemeinschaft erfahren und sich Tipps holen können, wie sie mit den Kindern gut durch diese herausfordernde Zeit kommen“, berichtet Pfarrerin Dr. Ruth Sauerwein. Dieser digitale Vortrags- und Gesprächsabend wird am 06. Mai 2021 von 20:00-21:30 Uhr über das Portal Webex stattfinden.





Aktuelle Angebote der Evangelischen Jugend

Am Rosenmontag war Premiere:

Dieser Film ist ab der Jubiläumsfeier verfügbar

Die Evangelische Jugend hat mit dem Gemeindepädagogen Kai Becker Videos zum 10jährigen Jubiläum der Kinder-Kochlöffel-Tage erstellt. Auf Anfrage gibt es auch das Jubiläumskochbuch. Nähere Informationen gibt es unter: www.jugend.kirche-pfungstadt.de


Im Verlauf der verschiedenen Lockdown-Phasen sind mehrere Videos entstanden, in denen u. A. die Kirche "nach Hause" geholt werden konnte:

Weihnachtsandacht für Kinder:

Weihnachtsandacht für Erwachsene:

Adventskalender

Der Lebendige Adventskalender fand 2020 coronabedingt nicht statt. An einer tollen digitalen Alternative waren auch Jugendliche aus Pfungstadt beteiligt:
Adventskalender Ev. Jugend Darmstadt-Land.

„Behütet“ – Ökumenischer Gruß zur Einschulung

Schulkinderabschlussgottesdienst der Kindergärten


Wir haben Ihnen und Euch ein paar kreative Ideen zusammengestellt (wird noch ergänzt), die ohne großen Aufwand und Einkauf zu Hause realisiert werden können.

Kinderbücher zu Corona

Tipps aus anderen Kirchengemeinden/Dekanaten